defacto: Drohbriefe, Nazi-Parolen, rassistische Bilder - Immer wieder rechte Vorfälle in der hessischen Po... | Video der Sendung vom 16.09.2019 18:15 Uhr (16.9.2019) mit Untertitel

defacto

Drohbriefe, Nazi-Parolen, rassistische Bilder - Immer wieder rechte Vorfälle in der hessischen Po...

16.09.2019 ∙ defacto ∙ hr-fernsehen

Hat die hessische Polizei ein Rassismus-Problem? Diese Frage stellt sich, seit die Anwältin Seda Basay-Yildiz im August 2018 eine Morddrohung erhalten hatte. Basay-Yildiz vertrat Opfer rechter Gewalt im NSU-Prozess. Es folgten weitere Drohschreiben gegen sie. Im Verdacht stehen Beamte aus einem Frankfurter Polizeirevier, die in einer Chatgruppe rechtsextreme Botschaften ausgetauscht hatten. Danach kamen weitere Vorfälle ans Licht: in Schlüchtern, in Mühlheim und rund um Kirtorf. 38 Verdachtsfälle gab es zwischenzeitlich, viele davon sind noch immer nicht abgeschlossen. defacto gibt einen Überblick über den hessischen Polizeiskandal und fragt: Sind das alles nur Einzelfälle oder gibt es rechtsextreme Verbindungen innerhalb der Polizei?

Bild: hr

Video verfügbar:
bis 17.09.2020 ∙ 14:48 Uhr

Logo