ARD Mediathek Logo

Zu kurzer Lift im Treppenhaus - defacto hilft | Video der Sendung vom 11.05.2020 18:15 Uhr (11.5.2020) mit Untertitel

defacto

Zu kurzer Lift im Treppenhaus - defacto hilft

11.05.2020 ∙ defacto ∙ hr-fernsehen

Manfred Kunz aus Bad Salzschlirf hat Multiple Sklerose und kann nur noch mit einem Treppenlift seine Wohnung verlassen. Doch leider ist die Schiene des Lifts nicht lang genug Sie endet über der letzten Treppenstufe. Der Fehler liegt beim Hersteller, denn der hat den Lift ausgemessen. Dennoch fordert die Firma für die Verlängerung des Liftes 3800 Euro von Manfred Kunz. Manfred Kunz ist verzweifelt, denn ohne den Treppenlift kommt er nicht vom ersten Stock ins Erdgeschoss und damit nicht nach draußen. Die hohe Summe kann er nicht aus eigener Tasche bezahlen. Jetzt reicht’s.

Bild: hr

Video verfügbar:
bis 12.05.2021 ∙ 08:57 Uhr

Logo

Weil Sie »Zu kurzer Lift im Treppenhaus - defacto hilft« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus defacto

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline