Doku & Reportage: An der Dordogne | Video der Sendung vom 28.05.2016 02:05 Uhr (28.5.2016)

An der Dordogne | Bild: BR

An der Dordogne

28.05.2016 ∙ Doku & Reportage ∙ BR Fernsehen

Es ist das Paradies der Franzosen - so enthusiastisch schwärmt Henri Miller über die Landschaft an der Dordogne. Über Jahrmillionen hat sich der Fluss in die gewaltigen Felsformationen im Südwesten Frankreichs gegraben. Es ist eine archaische Landschaft, eine, in der die Urgeschichte noch fühlbar ist: spielende Kinder haben 1940 die 17.000 Jahre alten Höhlenmalerien von Lascaux entdeckt, der Cro Magnon Mensch ist hier gefunden wurden. Großartige Burganlagen wie Beynac und Castelnaud wachen immer noch hoch über dem Ufer der Dordogne, in der kleinen Metropole Sarlat gleicht der Gang durch die engen Gassen einer Zeitreise ins Spätmittelalter.

Bild: BR
Logo

Weil Sie »An der Dordogne« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Doku & Reportage

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline