Europamagazin: Russland: wie kreml-nahe Medien die Corona-Krise nutzen, um die EU zu destabilisieren | Video der Sendung vom 19.04.2020 10:45 Uhr (19.4.2020) mit Untertitel

Schild european external action service (Europäischer Auswärtiger Dienst)

Russland: wie kreml-nahe Medien die Corona-Krise nutzen, um die EU zu destabilisieren

19.04.2020 ∙ Europamagazin ∙ Das Erste

Desinformationen können für Unruhe und Besorgnis sorgen. In Krisen wie der Corona-Pandemie ein großes Problem für den politischen Zusammenhalt. Als einen Urheber von Fehlinformationen hat die EU staatsnahe russischen Medien ausgemacht.

Bild: SWR

Video verfügbar:
bis 19.04.2021 ∙ 21:59 Uhr

Logo

Weil Sie »Russland: wie kreml-nahe Medien die Corona-Krise nutzen, um die EU zu destabilisieren« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Europamagazin

Liste mit 24 Einträgen