Expedition in die Heimat: Unterwegs im Killertal | Video der Sendung vom 29.05.2020 18:15 Uhr (29.5.2020)

Blick auf die Burg Hohenzollern vom Zeller Horn mit Fotograf Dominic Lars Breitbarth und Annette Krause.

Unterwegs im Killertal

29.05.2020 ∙ Expedition in die Heimat ∙ SWR Fernsehen

Die Reisereportage des SWR erkundet das Killertal am Fuße der Schwäbischen Alb. Moderatorin Annette Krause reist in die Region zwischen Burladingen und der Burg Hohenzollern und lernt besonders "harte" Typen kennen. Dazu gehören der Köhler Franz Praßl, die deutschlandweit erfolgreiche Heavy-Metal-Band "Kissin Dynamite" und Mitglieder von "Hillbilly Hellfire Racing", die mit ihrem Fahrzeug an Beschleunigungsrennen teilnehmen. Außerdem besucht sie den Unternehmer Wolfgang Grupp und seine Familie bei der Firma Trigema und den Europameister im Modellfallschirmspringen Roland Schuler. Echte Geheimtipps sind die Linkenboldshöhle, die gemeinsam mit dem Schwäbischen Albverein besichtigt werden kann, sowie Deutschlands einziges Peitschenmuseum.

Bild: SWR

Video verfügbar:
bis 28.05.2021 ∙ 14:00 Uhr

Logo

Mehr aus Expedition in die Heimat

Liste mit 24 Einträgen