Expedition in die Heimat: Winter im Klostertal | Video der Sendung vom 24.01.2020 19:30 Uhr (24.1.2020)

Annette Krause am Sonnenkopf mit Skifahrern der PSG Friedrichshafen.

Winter im Klostertal

24.01.2020 ∙ Expedition in die Heimat ∙ SWR Fernsehen

Winter im Klostertal. Die Reisereportage des SWR begibt sich dieses Mal in eine der beliebtesten Wintersportregionen Österreichs. Im Naturschnee-Skigebiet am Sonnenkopf bekommt Moderatorin Annette Krause von der mehrfachen Freeride-Weltmeisterin Nadine Wallner einen Kurs im Tiefschneefahren. Eine Alternative zum Skifahren ist die Schneeschuhwanderung mit Wanderführerin Caroline Mark auf den Aussichtsberg Mutjöchle. Von hier hat man einen grandiosen Blick auf die Vorarlberger Bergwelt und auf das Klostertal, das sich von der Alpenstadt Bludenz bis zum Arlberg erstreckt. Mit dem Bau der Arlbergbahn und des Eisenbahntunnels vor über hundert Jahren wurde es zur Haupt-Verkehrsader zwischen Ost und West. Annette Krause begleitet die Männer der Eisenbahn- Feuerwehr auf ihrem Löschzug bei der Fahrt in den über 10 Kilometer langen Tunnel zu einer Rettungsübung. Stuben am Arlberg gilt nicht nur als Wiege des Skisports, hier treffen sich auch einmal jährlich Snowboarder aus aller Welt zu einem legendären Rennen. Paul Gruber, einer der Snowboard-Pioniere versucht Annette Krause die Faszination an diesem Sport zu vermitteln. Ziel der Expedition ist die auf 2288 Meter gelegene Ulmer Hütte, an der Annette Krause auf viele Urlauber aus dem Südwesten trifft.

Bild: SWR, SWR -

Video verfügbar:
bis 22.01.2021 ∙ 15:00 Uhr

Logo

Mehr aus Expedition in die Heimat

Liste mit 24 Einträgen