Frau tv: Genitalbeschneidung: Hilfe für betroffene Frauen | Video der Sendung vom 17.09.2020 20:15 Uhr (17.9.2020)

Genitalbeschneidung - Hilfe für betroffene Frauen

Genitalbeschneidung: Hilfe für betroffene Frauen

17.09.2020 ∙ Frau tv ∙ WDR Fernsehen

FGM, drei Buchstaben, die für etwas stehen: Female Genitale Mutilation. Es bedeutet weibliche Genital-Verstümmelung. Im Desert Flower Center Waldfriede in Berlin erhalten betroffene Frauen Hilfe von Dr. Cornelia Strunz. "Frau tv"-Reporterin Clare Devlin hat sie getroffen und mit ihr über ihre Arbeit gesprochen.

Bild: WDR/Frau tv

Video verfügbar:
bis 17.09.2021 ∙ 20:15 Uhr

Logo

Weil Sie »Genitalbeschneidung: Hilfe für betroffene Frauen« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Frau tv

Liste mit 24 Einträgen