hessenreporter: Parkinson mit 41 - Letzter Ausweg OP | Video der Sendung vom 05.05.2020 19:45 Uhr (5.5.2020)

hessenreporter

Parkinson mit 41 - Letzter Ausweg OP

05.05.2020 ∙ hessenreporter ∙ hr-fernsehen

Dominik Key fällt es schwer, seine Beine zu kontrollieren, selbst bei kürzeren Spaziergängen fangen sie immer wieder an zu krampfen. Seine Hände sind taub, greifen kann er nur noch kraftlos, arbeiten gar nicht mehr. Der 41-Jährige ist an Parkinson erkrankt. Medikamente verträgt er nicht. Jetzt machen ihm die Ärzte Hoffnungen, denn eventuell könnte ihm ein Tiefenhirnstimulator helfen. Doch die Entscheidung ist schwer, denn die Operation am Gehirn birgt große Gefahren. Der Film begleitet Dominik Key auf seinem Weg, sowie das Ärzteteam der Paracelsus-Elena-Klinik in Kassel und der Uniklinik Göttingen, die damit schon große Erfolge bei Parkinsonpatienten erzielt haben. Doch leider bleibt bei dieser Operation der Erfolg aus. Eine schwere Zeit für die ganze Familie.

Bild: hr

Video verfügbar:
bis 27.04.2021 ∙ 11:51 Uhr

Logo

Mehr aus hessenreporter

Liste mit 24 Einträgen