In aller Freundschaft: Verblendet (511) | Video der Sendung vom 18.03.2020 10:45 Uhr (18.3.2020) mit Untertitel

Drei Personen in einer Bilderausstellung im Gespräch.

Verblendet (511)

18.03.2020 ∙ In aller Freundschaft ∙ MDR Fernsehen

Galerist Wolf Brettschneider streitet sich mit dem Künstler Peer Sanders. Dabei stürzt Peer und verletzt sich an der Halsschlagader. Er zeigt alle Symptome eines Schlaganfalls inklusive Gedächtnisaussetzer.

Bild: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video verfügbar:
bis 18.06.2020 ∙ 09:45 Uhr

Logo

Mehr aus In aller Freundschaft

Liste mit 24 Einträgen