Kontraste: Trumps Truppenabzug als Wahlkampfmanöver | Video der Sendung vom 25.06.2020 19:45 Uhr (25.6.2020)

Angela Merkel und Donald Trump bei einem Treffen im Dezember 2019. Foto: Michael Kappeler/dpa

Trumps Truppenabzug als Wahlkampfmanöver

25.06.2020 ∙ Kontraste ∙ Das Erste

Es knirscht in den deutsch-amerikanischen Beziehungen, denn der US-Präsident will die Militärpräsenz in Deutschland um rund ein Drittel reduzieren. Als Strafe dafür, dass die Bundesrepublik zu wenig für die eigene Verteidigung ausgibt. Sogar seine eigenen Militärexperten halten das Manöver für schädlich, denn die Truppenstützpunkte in Deutschland sind für die US-Armee von zentraler Bedeutung. Doch wegen der vielen Corona-Fälle unter Druck, braucht Trump für seinen Wahlkampf einen Bad Boy. Und scheint in ihn Deutschland gefunden zu haben.  

Bild: dpa

Video verfügbar:
bis 25.06.2021 ∙ 21:59 Uhr

Logo