Landesschau Baden-Württemberg: Beate und Jean: Liebe während des Widerstands | Video der Sendung vom 29.06.2020 16:45 Uhr (29.6.2020) mit Untertitel

Beate und Jean

Beate und Jean: Liebe während des Widerstands

29.06.2020 ∙ Landesschau Baden-Württemberg ∙ SWR Baden-Württemberg

Beate Harloff aus Freiburg ist noch Schülerin und schon mittendrin, als sich in den 1970er Jahren zwischen Marckolsheim und Fessenheim in Frankreich, Wyhl in Deutschland und der Schweizer Grenzregion ein internationaler Widerstand gegen Atomkraft und ein geplantes Chemiewerk organisiert. 1974 lernt Beate Harloff bei einer Protestaktion (Bauplatzbesetzung gegen das geplante Blei-Chemiewerk CWM in Marckolsheim) den französischen Studenten Jean de Barry kennen. Die beiden verlieben sich, heiraten, ziehen nach Straßburg. Gemeinsam nehmen sie an zahlreichen Demos gegen Fessenheim teil, Jean de Barry organisiert auch selbst Aktionen. Der Kampf gegen Fessenheim und die Atomkraft prägt ihr Leben, auch wenn sie nicht immer so aktiv sind wie in den 70er und 80er Jahren -| derzeit schreibt Jean de Barry ein Buch darüber, wie damals das ökologische Bewusstsein im Elsass entstanden ist.

Bild: SWR

Video verfügbar:
bis 29.06.2021 ∙ 17:13 Uhr

Logo