Morgenmagazin: CDU-Parteitag: Merz will am Termin im Dezember festhalten | Video der Sendung vom 26.10.2020 04:30 Uhr (26.10.2020) mit Untertitel

Friedrich Merz, Kandidat für CDU-Vorsitz

CDU-Parteitag: Merz will am Termin im Dezember festhalten

26.10.2020 ∙ Morgenmagazin ∙ Das Erste

Der Kandidat für den Parteivorsitz der CDU, Friedrich Merz, will an dem geplanten Termin im Dezember für die Wahl des Parteichefs festhalten. Ein Parteitag sei auch unter Corona-Bedingungen durchführbar. Denkbar sei auch ein digitaler Parteitag mit anschließender Briefwahl. Er vermutet, dass der Parteitag verschoben werden solle, um ihn als Parteichef zu verhindern. Wörtlich sagte Merz: "Wenn es jetzt einen Präsenz-Parteitag aus guten Gründen nicht geben sollte, dann müssen wir einen digitalen Parteitag machen. Und wenn wir diesen Parteitag jetzt auch nicht machen, dann muss ich sagen, dann lässt sich das mit Corona nicht mehr begründen. Dann gibt es offensichtlich Gründe, die mit Corona wenig oder gar nichts zu tun haben. Ich merke das seit einigen Wochen. Es gibt Teile des Parteiestablishments, es sind Teile, es sind nicht alle - aber beachtliche Teile, die verhindern wollen, dass ich Parteivorsitzender werde. Und damit wird nun auch dieser Parteitag verbunden. Ich möchte, dass ein Parteitag stattfindet."

Bild: WDR

Video verfügbar:
bis 26.10.2021 ∙ 21:59 Uhr

Logo

Weil Sie »CDU-Parteitag: Merz will am Termin im Dezember festhalten« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Morgenmagazin

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline