ARD Mediathek Logo

Morgenmagazin: SPD-Finanzexpertin rechnet mit Untersuchungsausschuss | Video der Sendung vom 23.07.2020 03:30 Uhr (23.7.2020)

Cansel Kiziltepe, SPD-Finanzexpertin

SPD-Finanzexpertin rechnet mit Untersuchungsausschuss

23.07.2020 ∙ Morgenmagazin ∙ Das Erste

Die Finanzexpertin der SPD, Cansel Kiziltepe (MdB), geht davon aus, dass der Finanzskandal um Wirecard in einem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss aufgearbeitet wird. Es habe Lücken in der Finanzaufsicht gegeben. Dies müsse auch europaweit neu geregelt werden. "Es kann nicht sein, dass sich niemand zuständig fühlt", betonte sie. Der Schwerpunkt der Untersuchungen müsse aber auf den kriminellen Machenschaften liegen, die schon Jahre zurücklägen. Ebenfalls müsse das Agieren der Wirtschaftsprüfer untersucht werden. Die Aufsicht über die Wirtschafts-Prüfungsgesellschaften liege beim Wirtschaftsminister. Problematisch sei, dass die Wirtschaftsprüfer derzeit nur bis zu einer Schadenshöhe von vier Millionen Euro hafteten, der tatsächliche Schaden jedoch im Milliarden-Bereich liege, sagte Cansel Kiziltepe.

Bild: WDR

Video verfügbar:
bis 23.07.2021 ∙ 21:59 Uhr

Logo

Weil Sie »SPD-Finanzexpertin rechnet mit Untersuchungsausschuss« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Morgenmagazin

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline