Planet Schule - Geschichte: Die Geschichte des Südwestens - Fabrikanten und Arbeiter | Video der Sendung vom 02.09.2020 03:30 Uhr (2.9.2020)

Klöster werden zu Produktionsstätten

Die Geschichte des Südwestens - Fabrikanten und Arbeiter

02.09.2020 ∙ Planet Schule - Geschichte ∙ SWR Fernsehen

Im 19. Jahrhundert erreicht die industrielle Revolution den Südwesten. Um mithalten zu können, muss man investieren - in Technik, aber auch in Bildung und Forschung. Der Unternehmer Johann Georg Bodmer gründet in St. Blasien eine der ersten Maschinenfabriken Deutschlands und produziert Spinnmaschinen. Der schwäbische Unternehmer Robert Bosch tüftelt an einer zuverlässigen Zündung für Benzinmotoren. Mit der zunehmenden Industrie wächst auch eine Arbeiterbewegung heran. Der Sozialdemokrat Franz Josef Ehrhart setzt sich in Ludwigshafen für ihre Rechte ein.

Bild: SWR

Video verfügbar:
bis 02.09.2025 ∙ 03:30 Uhr

Logo

Weil Sie »Die Geschichte des Südwestens - Fabrikanten und Arbeiter« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Planet Schule - Geschichte

Liste mit 24 Einträgen