Planet Schule - Wissen & Technik: Natur nah - Der Herr der Wölfe - Ein Wildbiologe in den Karpaten | Video der Sendung vom 28.01.2017 06:00 Uhr (28.1.2017)

ohne Beschreibung

Natur nah - Der Herr der Wölfe - Ein Wildbiologe in den Karpaten

28.01.2017 ∙ Planet Schule - Wissen & Technik ∙ SWR Fernsehen

Der Wildbiologe Christoph Promberger fängt in einer Lappjagd Timisch, eine stattliche Wölfin, und legt ihr einen Sender an. Geführt von der Peilantenne dokumentiert Kameramann Markus Zeugin das Leben der Karpaten-Wölfe. Er ist der Erste, dem Bilder von der Aufzucht wildlebender Wölfe in Europa gelingen. In ihrem traditionellen Jagdrevier stehen heute Wohnblocks. Timisch zieht bis zum Morgengrauen durch die Straßen, und sogar Braunbären kommen in die Stadt Brasov und plündern die Mülltonnen. In Deutschland wäre längst Panik ausgebrochen, doch die Rumänen lassen sich davon nicht irritieren. So kann Christoph Promberger, der "Herr der Wölfe", in Ruhe seine Forschungen durchführen. Sie sollen dazu beitragen, die bedrohte Tierart zu retten. Ein Film von Valentin Thurn und Markus Zeugin. Diese Sendung wird in <a href="/sf/php/sendungen.php?sendung=2959">deutscher</a>, <a href="/sf/php/sendungen.php?sendung=6493">englischer</a> und <a href="/sf/php/sendungen.php?sendung=6492">französischer</a> Sprachfassung angeboten.

Bild: SWR

Video verfügbar:
bis 28.01.2022 ∙ 06:00 Uhr

Logo

Weil Sie »Natur nah - Der Herr der Wölfe - Ein Wildbiologe in den Karpaten« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Planet Schule - Wissen & Technik

Liste mit 24 Einträgen