ARD Mediathek Logo

Ringlstetter: Konstantin Wecker & Sarah Straub im Talk | Video der Sendung vom 19.11.2020 21:00 Uhr (19.11.2020)

Konstantin Wecker | Bild: Bayerischer Rundfunk

Konstantin Wecker & Sarah Straub im Talk

19.11.2020 ∙ Ringlstetter ∙ BR Fernsehen

Konstantin Wecker gilt als einer der bedeutendsten deutschen Liedermacher. "Genug ist nicht genug" betitelte er bereits vor über 40 Jahren sein Debütalbum und beschreibt sich damit perfekt als Musiker, Komponist, Autor, Schauspieler, Querdenker, Aktivisten und Visionär. Der gebürtige Münchner und bekennende Hedonist hat sich seit jeher dem Genuss verschrieben und befand sich nach eigenen Aussagen "im ständigen Liebesflug". Als Kind lernte der Sohn eines Kunst-Professors und leidenschaftlichen Opernsängers Klavier und Geige. In der Kunst entdeckte er bald darauf seine Leidenschaft für das Dichten. Der Rebell erwachte in ihm mit zwölf Jahren, wo er zum ersten Mal von zuhause durchbrannte. Später folgten abgebrochene Studien der Philosophie und Psychologie, Jobs als Schauspieler in kleinen Heimat-Sexfilmchen, bevor er sich komplett - und dies höchst erfolgreich - der Musik widmete. Unzählige Alben, ausverkaufte Tourneen, Kompositionen für viele Musicals und zahllose Ehrungen später trifft der erfahrene Musikpoet auf Sarah Straub, erfolgreiche Nachwuchs-Liedermacherin, die einige seiner alten Lieder neu interpretiert. Ein Liebesduett in Single-Version ist nur eines der klangvollen Resultate dieser Zusammenarbeit. "Erfolg ist wichtig, wahrscheinlich aber war das Scheitern wichtiger" resümiert inzwischen Wecker über sein Leben - bei Ringlstetter verrät er vielleicht, warum.

Bild: Bayerischer Rundfunk

Video verfügbar:
bis 19.11.2021 ∙ 21:45 Uhr

Logo

Mehr aus Ringlstetter

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline