Tatort (WDR): Tatort aus Köln: Die Frau im Zug | Video der Sendung vom 03.10.2020 18:15 Uhr (3.10.2020) mit Untertitel

Auf dem Weg in einen unfreiwilligen Urlaub lernt Kommissar Freddy Schenk (Dietmar Bär) eine attraktive Blondine mit Gipsbein kennen, die ihn um einen Gefallen bittet.

Tatort aus Köln: Die Frau im Zug

03.10.2020 ∙ Tatort (WDR) ∙ WDR Fernsehen

FSK 12

<p>Kommissar Freddy Schenk ist überarbeitet. Ein abgeschlossener Fall, bei dem er in Notwehr einen russischen Mafiaboss erschoss, lässt ihn nicht in Ruhe.</p><p>Er wird unfreiwillig in den Urlaub geschickt. Schenks Stimmung steigt, als er im Zugabteil eine attraktive Blondine kennenlernt. Die junge Frau trägt ein Gipsbein und bittet ihn, eine Tasche mit Medikamenten aus einem Schließfach zu holen. Als er zurückkommt, ist die Frau verschwunden - und Schenk bemerkt, dass die Tasche voller Kokain steckt. Bevor er die Sache melden kann, läuft er den Kollegen von der Drogenfahndung in die Arme. Jetzt steht Schenk unter Verdacht mit Rauschgift zu handeln.</p>

Bild: WDR/Guido Engels

Video verfügbar:
bis 03.11.2020 ∙ 19:15 Uhr

Logo

Weil Sie »Tatort aus Köln: Die Frau im Zug« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Tatort (WDR)

Liste mit 24 Einträgen