WDR-Geschichte(n): Eine Zeitreise in Interviews | Dr. Günter Rohrbach | Video der Sendung vom 13.10.2018 03:30 Uhr (13.10.2018)

Eine Zeitreise in Interviews | Günter Rohrbach

Eine Zeitreise in Interviews | Dr. Günter Rohrbach

13.10.2018 ∙ WDR-Geschichte(n) ∙ WDR Fernsehen

Dr. Günter Rohrbach, geboren am 23. Oktober 1928 im saarländischen Neunkirchen, bewarb sich als junger Journalist beim erst wenige Jahre eigenständigen WDR, hervorgegangen aus dem NWDR. Nach Tätigkeiten als Referent des Programmdirektors und als Leiter eines Planungsstabes für das neue dritte Fernsehprogramm übertrug man ihm, wegen seiner Liebe zum Kino, die Leitung des theaterähnlichen Fernsehspiels. Er formte gemeinsam mit Kollegen daraus den Fernsehfilm, war verantwortlich für Skandale wie "Das Millionenspiel" oder die umstrittene Ausstrahlung des US-Mehrteilers "Holocaust". Nach seiner Tätigkeit für den WDR wechselte er als Geschäftsführer zur Bavaria Film in München. Das Gespräch mit Klaus Michael Heinz fand 2017 in München statt.

Bild: WDR
Logo

Weil Sie »Eine Zeitreise in Interviews | Dr. Günter Rohrbach« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus WDR-Geschichte(n)

Liste mit 22 Einträgen