Westpol: Eins zu eins: Im Kampf gegen Rechts: Wie hält man die Erinnerung wach? | Video der Sendung vom 04.03.2020 08:55 Uhr (4.3.2020)

Anke Plättner spricht mit Luigi Toscano

Im Kampf gegen Rechts: Wie hält man die Erinnerung wach?

04.03.2020 ∙ Westpol: Eins zu eins ∙ WDR Fernsehen

Anke Plättner spricht mit Luigi Toscano, Fotograf und Leiter des Projekts "Gegen das Vergessen" über das Thema: "Im Kampf gegen Rechts: Wie hält man die Erinnerung wach?"

Bild: WDR

Video verfügbar:
bis 04.03.2021 ∙ 08:55 Uhr

Logo

Weil Sie »Im Kampf gegen Rechts: Wie hält man die Erinnerung wach?« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Westpol: Eins zu eins

Liste mit 24 Einträgen