Wim Wenders - Werkschau: Der Himmel über Berlin (1987) | Video der Sendung vom 14.07.2020 18:25 Uhr (14.7.2020)

Wim Wenders: Der Himmel über Berlin

Der Himmel über Berlin (1987)

14.07.2020 ∙ Wim Wenders - Werkschau ∙ Das Erste

Zwei Engel wachen über West-Berlin. Einer verliebt sich in eine Frau, die auch fliegen kann: Marion, die Trapezkünstlerin. Um ihre Liebe leben zu können, muss der Gottesbote Mensch werden. Der Rest ist Geschichte. Wenders über sein Meisterwerk: "'Himmel über Berlin' war ein Heimkehrer-Film, der versucht, die Wurzeln dieses Landes zu definieren, diese Sprache zu definieren. Und auch, in einem Schnellkurs sozusagen, von der Stunde Null - ´45 auf damals, die Gegenwart - ´87, zu wandern. Das war für mich eine Definition, was es ist, ein Deutscher zu sein. Und ich hab‘ als Heimkehrer in dieses Land einen Film gemacht, der genau auf dieser Suche war 'Was ist das, Deutschland?', und das war eben 'Himmel über Berlin'." "Der Himmel über Berlin" ist Fantasie, Poesie, Märchen und Magie. In Hollywood wurde der Kultfilm adaptiert, mit Meg Ryan und Nicholas Cage in den Hauptrollen.

Bild: ARD

Video verfügbar:
bis 14.09.2020 ∙ 21:59 Uhr

Logo

Mehr aus Wim Wenders - Werkschau

Liste mit 24 Einträgen