Wissen vor acht - Zukunft: Die mobile Neutronenquelle | Video der Sendung vom 23.09.2019 17:45 Uhr (23.9.2019) mit Untertitel

Mit Röntgenstrahlen lässt sich vieles durchleuchten, bei massiven Stoffen jedoch kommen die Strahlen nicht mehr durch. Ein japanisches Unternehmen hat bereits seit längerem eine Methode gefunden, tiefere Einblicke zu gewinnen - mittels Neutronenstrahlu

Die mobile Neutronenquelle

23.09.2019 ∙ Wissen vor acht - Zukunft ∙ Das Erste

Ein japanisches Unternehmen hat eine Methode gefunden, mit der man massive Materialien wie Beton durchleuchten kann. Das Ganze funktioniert mit Neutronenstrahlung und ist effektiver als Röntgen, erklärt Anja Reschke.

Bild: ARD

Video verfügbar:
bis 23.09.2020 ∙ 21:59 Uhr

Logo