Zwischen Spessart und Karwendel: Ein Stoff für die Geschichte | Video der Sendung vom 30.09.2017 15:45 Uhr (3.9.2017)

Ein Stoff für die Geschichte - Standbild

Ein Stoff für die Geschichte

30.09.2017 Zwischen Spessart und Karwendel BR Fernsehen

Im Herbst 1979 gelang zwei Familien eine der spektakulärsten Fluchten aus der DDR: Mit einem selbst genähten Heißluftballon schwebten sie über die Grenze - und landeten in Naila in Oberfranken. Die Vorbereitungen, die Flucht, die Zeit danach - Günter Wetzel, einer der Erbauer des Ballons, erinnert sich.

Bildquelle: Bayerischer Rundfunk