Gernstl unterwegs: Vom Jadebusen nach Holland | Video der Sendung vom 11.05.2019 16:30 Uhr (11.5.2019)

Vom Jadebusen nach Holland - Standbild

Vom Jadebusen nach Holland

11.05.2019 Gernstl unterwegs BR Fernsehen

Die zweite Etappe der Reise führt von Bremerhaven an der Nordsee westwärts entlang des Jadebusens in Richtung Holland. Fernab von Alpen und bayerischen Biergärten suchen Gernstl, Fischer und Ravasz in norddeutschen Flachlandebenen nach Eigentümlichkeiten der friesischen Bevölkerung. Sie erfahren zum Beispiel, dass 3.648 Artikel zum Sortiment eines "ganz normalen Gemischtwarenladens" an der Nordsee gehören. Vom Einweckgummi, über Gurkenhobel und Ofenrohr bis hin zur heimtückischsten aller Mausefallen - im Kaufhaus Büsing in Abbehausen gibt es seit 153 Jahren fast alles zu kaufen. Eine große Rolle spielt Geruhsamkeit bei den Ostfriesen. Wo sonst wird der Nationalsport mitten auf der Landstraße trainiert? "Boßeln" nennt sich der und funktioniert wie Kegeln ohne Kegel. Wenn wider Erwarten ein Auto vorbeikommt, muss es warten, bis die Kugel ihr Ziel erreicht hat. Später biegt Gernstl an einem Schild mit der Aufschrift "Zur Märchen-Oma" ab und landet bei einer entzückenden älteren Dame, die in unendlich mühsamer Arbeit rund um ihr Haus zwei Dutzend kleine Schaubuden mit Märchenszenen aufgestellt hat. Manchmal, im Sommer, macht sie die Dorfkinder glücklich, indem sie ihnen Geschichten erzählt. "Weil ich selbst keine schöne Kindheit hatte", sagt sie.

Bild: BR/megaherz gmbh

Video verfügbar bis:
11.05.2020 ∙ 18:00 Uhr