neuneinhalb: Der, die, das - Wie gerecht ist unsere Sprache? | Video der Sendung vom 07.07.2019 06:50 Uhr (7.7.2019) mit Untertitel

Mona steht grübelnd vor einem blauen Hintergrund. Links und rechts neben ihr stehen zwei Verkehrsschilder mit den Aufschriften "Radfahrer absteigen" und "Fußgängerzone".

Der, die, das - Wie gerecht ist unsere Sprache?

07.07.2019 ∙ neuneinhalb ∙ KiKA

Radfahrer - Radfahrer und Radfahrerinnen - Radfahrer*innen - Radfahrer_innen? Wie bezeichnet man eine Gruppe von Männern und Frauen auf Fahrrädern? Über solche Fragen wird in Deutschland gerade viel gestritten. Der Vorwurf: In vielen Situationen im Alltag werden in der deutschen Sprache genaugenommen nur Männer angesprochen, auch wenn Menschen unterschiedlicher Geschlechter gemeint sind. Reporterin Mona möchte herausfinden warum das so ist, und ob diese Regel unsere Sprache ungerecht macht. Dafür geht sie mit einer Düsseldorfer Schulklasse auf die Jagd nach Beispielen im Alltag und trifft die Journalistin Hannah Lühmann, die ein Buch über genau dieses Thema geschrieben hat. Was es mit dem Binnen-I, dem Gendergap und Sternchen auf sich hat? Und ob solche Lösungen die deutsche Sprache wirklich gerechter machen können? All das und mehr erfährst du in dieser Folge von neuneinhalb.

Bild: WDR | tvision

Video verfügbar:
bis 07.07.2024 ∙ 06:50 Uhr

Logo

Weil Sie »Der, die, das - Wie gerecht ist unsere Sprache?« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus neuneinhalb

Liste mit 24 Einträgen