Reportage & Dokumentation: Reportage im Ersten: 14 Tage China - Dorfalltag hautnah | Video der Sendung vom 30.05.2015 14:30 Uhr (30.5.2015)

Eine Familie baut ein neues Haus und das ganze Dorf hilft mit - umsonst.

Reportage im Ersten: 14 Tage China - Dorfalltag hautnah

30.05.2015 ∙ Reportage & Dokumentation ∙ Das Erste

Millionenstädte, Fabriken, Konsumtempel - das ist die eine Seite Chinas. Die Riesennation wandelt sich mit hoher Geschwindigkeit zum modernen Industrieland. Aber ein großer Teil der Chinesen lebt auf dem Land, immer noch in einfachsten Verhältnissen und ohne jeglichen Komfort. Die Handarbeit auf den Feldern ist hart, die medizinische Versorgung einfach, das Leben folgt einem jahrhundertealten Rhythmus. Doch es gibt fast überall Strom und damit auch Fernseher und natürlich Smartphones. So hält der Fortschritt zumindest virtuell in die entlegenen Dörfer Einzug. Vor allem die Jungen wissen, dass ihnen das Leben noch ganz andere Chancen bieten könnte.

Bild: NDR/Ariane Reimers

Video verfügbar:
bis 30.05.2025 ∙ 21:59 Uhr

Logo

Weil Sie »Reportage im Ersten: 14 Tage China - Dorfalltag hautnah« gesehen haben

Liste mit 10 Einträgen

Mehr aus Reportage & Dokumentation

Liste mit 24 Einträgen