Reisen: Fährpassagen - Vietnam | Video der Sendung vom 15.05.2019 08:30 Uhr (15.5.2019)

Fährpassagen - Vietnam - Standbild

Fährpassagen - Vietnam

15.05.2019 Reisen hr-fernsehen

Fähren verbinden. Fähren schlagen "Brücken" - über Flüsse, Kanäle, Seen oder Meere. Und doch sind sie anders als unverrückbare Bauwerke. Fest verankerte Passagen, wie steinerne oder eiserne Brücken oder auch Tunnels, werden von Menschen und Vehikeln genutzt, wann immer sie wollen. Jeder zu seiner Zeit. Fähren dagegen sind mobile "Brücken", flexibel in Zeit und Raum. Aber auch Wind und Wetter ausgeliefert. Darum sind Fahrplan und Route nicht immer kalkulierbar. Und wer an Bord geht, bildet für eine kurze Zeit, für Stunden oder Tage mit allen anderen Passagieren - darunter durchaus auch Schafherden oder Rinder - eine Art Schicksalsgemeinschaft auf dem manchmal abenteuerlichen Weg zwischen hüben und drüben. Die einen täglich, die anderen gelegentlich. Das Mekong-Delta ist etwa so groß wie...

Bildquelle · hr

Video verfügbar bis:
15.05.2020 ∙ 14:34 Uhr