hessen extra: Der Sumpf der AWO | Video der Sendung vom 14.01.2020 19:15 Uhr (14.1.2020)

Der Sumpf der AWO - Standbild

Der Sumpf der AWO

14.01.2020 hessen extra hr-fernsehen

Die Schlinge um die AWO in Hessen zieht sich immer enger. Heute hat die Staatsanwaltschaft Büros und auch private Wohnungen von Mitarbeitern durchsucht. 80 Einsatzkräfte waren bei der Großrazzia im Einsatz. Der Verdacht, dass bei hessischen Kreisverbänden des Sozialverbandes im großen Stil betrogen wurde, erhärtet sich immer mehr. Vorstände und Geschäftsführer der Kreisverbände Frankfurt und Wiesbaden haben scheinbar völlig unbehelligt in die eigene Tasche gewirtschaftet. Der Bundesverband ist empört; der Ruf der AWO als integrer Sozialverband in Gefahr. Doch wie konnte es so weit kommen? Welche Kontrollinstanzen haben versagt? Ist unser Steuergeld statt an Bedürftige an nimmersatte Vorstände geflossen? Was steht für die AWO insgesamt auf dem Spiel? Diesen Fragen geht Robert Hübner in einem hessen extra nach: "Der Sumpf der AWO". Um 20:15 Uhr im hr-Fernsehen.

Bild: hr

Video verfügbar bis:
15.01.2021 ∙ 14:09 Uhr