Doku & Reportage: Triest - Schönheit und Schicksal | Video der Sendung vom 01.07.2020 12:00 Uhr (1.7.2020)

Triest: Borgo Teresiano. | Bild: BR/Hans-Dieter Hartl

Triest - Schönheit und Schicksal

01.07.2020 ∙ Doku & Reportage ∙ BR Fernsehen

Im österreichischen Kaiserreich war Triest das Tor zur Welt. Nach dem Zusammenbruch der europäischen Landmacht geriet sie unter der italienischen Herrschaft ins Abseits. Der Hafen stagnierte, die Prunkbauten versanken in einen Dornröschenschlaf. Erst mit der wirtschaftlichen Vereinigung Europas gewann die Stadt ihr altes Hinterland zurück, und heute regt sich junges Leben unter der "morbidezza".

Bild: BR/Hans-Dieter Hartl
Logo

Mehr aus Doku & Reportage

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline