ARD Mediathek Logo

Morden im Norden: Das letzte Lachen (S02/E16) | Video der Sendung vom 22.12.2020 16:05 Uhr (22.12.2020) mit Untertitel

Der neueste Fall, mit dem es die Lübecker Ermittler zu tun haben, wirft viele Fragen auf. Im Bild (v.l.n.r.): Sandra Schartenbeck (Marie-Luise Schramm), Finn Kiesewetter (Sven Martinek), Elke Rasmussen (Tessa Mittelstaedt) (Quelle: ARD/Georges Pauly)

Das letzte Lachen (S02/E16)

22.12.2020 ∙ Morden im Norden ∙ rbb Fernsehen
FSK 12

Kriminaldirektor Lars Englen muss fortan mit Finn Kiesewetter Außendienst machen. Ihr neuer Fall: Die 19-jährige Coco wird tot und stark alkoholisiert am Strand gefunden. Finn und Lars vermuten eine Methanol-Vergiftung, denn der Alkohol, den die junge Frau zu sich genommen hat, war selbstgebrannt. Das Mädchen gehört zu einer "erlebnispädagogischen Gruppe". Zunächst befragen die Ermittler die Sozialpädagogen und die Mitglieder der Gruppe. Auch der Platzwart, der den selbstgebrannten Schnaps verkauft, ist verdächtig. Ein Motiv hat ebenfalls Ben Hübner: Cocos Freund, denn die Auswertung ihres Handys ergab, dass es da noch jemanden gab.

Bild: ARD/Georges Pauly

Video verfügbar:
bis 22.06.2021 ∙ 21:59 Uhr

Logo

Weil Sie »Das letzte Lachen (S02/E16)« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Morden im Norden

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline