Doku & Reportage: Auf dem Wasser durch den Norden: Die Seen Mecklenburgs | Video der Sendung vom 24.10.2020 14:30 Uhr (24.10.2020)

Die Jugendfeuerwehr Feldberg unterwegs auf dem Priepertsee.

Auf dem Wasser durch den Norden: Die Seen Mecklenburgs

24.10.2020 ∙ Doku & Reportage ∙ NDR Fernsehen

Die Seen und Flüsse Mecklenburgs sind für die Menschen aus der Region Heimat und Sehnsuchtsort zugleich. Über 2.000 Seen machen Mecklenburg-Vorpommern zum wasserreichsten Bundesland. Flüsse wie Havel oder Peene durchziehen das Land wie blaue Wasseradern. Die Reise durch das Naturparadies bietet eine besondere Perspektive: Der Blick geht vom Wasser aufs Land. Von Fürstenberg an der mecklenburgischen Grenze geht es durch urige Wälder und entlang weitläufiger Wiesen über Müritz, Warnow und Peene bis ins windige Achterwasser.

Bild: NDR/B.vision Media GmbH/Gerd Samland

Video verfügbar:
bis 24.10.2021 ∙ 14:30 Uhr

Logo

Weil Sie »Auf dem Wasser durch den Norden: Die Seen Mecklenburgs« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Doku & Reportage

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline