ARD Mediathek Logo

Kulturjournal: Abstand durch Corona: Warum Berührungen so wichtig sind | Video der Sendung vom 09.11.2020 21:45 Uhr (9.11.2020) mit Untertitel

Zwei Hände umgreifen einen Baumstamm

Abstand durch Corona: Warum Berührungen so wichtig sind

09.11.2020 ∙ Kulturjournal ∙ NDR Fernsehen

In Zeiten von Corona ist ein Küsschen auf die Wange, eine herzliche Umarmung und selbst einfaches Schütteln der Hände nicht angebracht. 1,5 Meter Distanz soll zwischen uns sein. Dabei brauchen wir Berührungen. Es ist ein Bedürfnis, das schon von Geburt an in uns Menschen angelegt ist. Durch jede Berührung wird Oxytocin ausgeschüttet, Nervosität wird gelindert und Stress abgebaut. Was macht diese berührungslose Zeit mit uns? Werden wir nach der Pandemie gleich wieder zum normalen Berühren zurückkehren? Wir sprechen mit einer Expertin und einer Frau, die unter dem Mangel an Berührungen leidet. 

Bild: imago images/ Westend61

Video verfügbar:
bis 09.11.2021 ∙ 21:45 Uhr

Logo

Weil Sie »Abstand durch Corona: Warum Berührungen so wichtig sind« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Kulturjournal

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline