Nordmagazin: Wie Alexej Heistver den Holocaust überlebte | Video der Sendung vom 19.01.2020 18:30 Uhr (19.1.2020)

Eine schwarz,weiß Fotografie von Alexej Heistver als kleines Kind.

Wie Alexej Heistver den Holocaust überlebte

19.01.2020 ∙ Nordmagazin ∙ NDR Fernsehen

Alexej Heistver wurde 1941 in einem Ghetto in Litauen geboren. Nach der Deportation seiner Eltern kam er in eine SS-Kinderbaracke für medizinische Versuche. Eine Putzfrau rettete ihn.

Bild: NDR

Video verfügbar:
bis 19.01.2021 ∙ 18:30 Uhr

Logo

Weil Sie »Wie Alexej Heistver den Holocaust überlebte« gesehen haben

Liste mit 14 Einträgen

Mehr aus Nordmagazin

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline