unter den linden: Der Druck der Straße: Die emotionalisierte Republik? | Video der Sendung vom 30.09.2019 20:15 Uhr (30.9.2019)

Eine Frau mit rotem Blazer steht in einem TV-Studio, hinter ihr das Publikum und zwei Talkgäste an einem Tisch.

Der Druck der Straße: Die emotionalisierte Republik?

30.09.2019 ∙ unter den linden ∙ phoenix

Ein Zauberwort der Politik lautet "Mobilisierung". Nur wer es schafft, genügend Gleichgesinnte hinter sich und für die eigene bzw. gemeinsame Sache zu aktivieren, wird in unseren Massengesellschaften gehört und kann gesellschaftliche Prozesse beeinflussen oder gar lenken. Doch wie funktioniert Mobilisierung am besten? Michaela Kolster diskutiert mit Ricarda Lang (Bundessprecherin Grüne Jugend) und Otto Fricke (Mitglied des Deutschen Bundestags/FDP).

Bild: WDR

Video verfügbar:
bis 30.09.2024 ∙ 20:15 Uhr

Logo

Weil Sie »Der Druck der Straße: Die emotionalisierte Republik?« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus unter den linden

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline