Abgedreht: Operation Entebbe: klassisches Politdrama und Entführungskrimi | Audio der Sendung vom 03.05.2018 19:44 Uhr (3.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Filmszene: 7 Days in Entebbe/ROSAMUND PIKE als Brigitte Kuhlmann, DANIEL BRUHL als Wilfried Bose (Copyright: FocusFeatures), Quelle: FocusFeatures

Abgedreht

Operation Entebbe: klassisches Politdrama und Entführungskrimi

03.05.2018 | 15 Min. | Verfügbar bis 03.07.2018 | Quelle: Inforadio vom rbb

Nach dem ersten Kino, dass vor kurzem in Saudi Arabien wiedereröffnet wurde, gibt es auch aus Afghanistan von einem zarten Kinopflänzlein zu berichten: "Nothingwood", die Dokumentation über den afghanischen Filmemacher Salim Shaheen, kommt in dieser Woche bei uns in die Kinos. Außerdem geht es in dieser Ausgabe "Abgedreht" um den Politkrimi "7 Tage in Entebbe", der von der dramatischen Geiselbefreiung im ugandischen Entebbe erzählt. Alexander Soyez spricht mit dem brasilianischen Regisseur José Padilha über seinen Film.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: