Abgedreht: Von der Lola über New York bis in die Schweiz | Audio der Sendung vom 28.04.2018 11:24 Uhr (28.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

27.04.2018, Berlin, Messehallen: Die Schauspielerin Yella Haase (r-r), der Regisseur Bora Dagtekin und die Schauspielerin Katja Riemann von Fack ju Göhte 3 zeigen den erhaltenen Preis für "Besucher stärkster Film" in der Media-Lounge bei der Verleihung, Quelle: dpa/Kalaene

Abgedreht

Von der Lola über New York bis in die Schweiz

28.04.2018 | 15 Min. | Verfügbar bis 28.04.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

In dieser Ausgabe "Abgedreht" geht es um das Tribecca-Filmfest in New York, das sich als freie Stimme, als New Yorker Filmseele versteht. Alexander Soyez spricht außerdem mit dem Schweizer Regisseur Markus Imhoof über seinen Film "Eldorado" und es geht um die "Lolas", die am Freitagabend im Palais unter dem Funkturm verliehen wurden.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: