Buchrezension: Adolf Muschg: "Heimkehr nach Fukushima" | Audio der Sendung vom 30.07.2018 08:29 Uhr (30.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

WDR 3 Buchrezension, Quelle: wdr

Buchrezension

Adolf Muschg: "Heimkehr nach Fukushima"

30.07.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 30.07.2019 | Quelle: WDR

"Heimkehr nach Fukushima" ist ein Roman über die verstrahlte nordjapanische Provinz, verfasst aus der Perspektive eines Europäers. Adolf Muschg hat ein Werk geschaffen, das politisch und emotional, poetisch und realistisch zugleich ist. Eine Rezension von Barbara Geschwinde.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: