Der Tag: Die Türkei zwischen Finanzkrise und Menschenrechten | Audio der Sendung vom 21.08.2018 16:00 Uhr (21.8.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die türkische Flagge, Quelle: imago / imagemeker

Der Tag

Die Türkei zwischen Finanzkrise und Menschenrechten

21.08.2018 | 17 Min. | Verfügbar bis 21.08.2019 | Quelle: SWR

Eine Innenpolitik, die von internationalen Politikern und Menschenrechtlern massiv kritisiert wird; eine Außenpolitik, die sich zwischen EU und USA aufreibt; eine Wirtschaftspolitik, die die Lira in den freien Fall stößt: Die Türkei wird als Krisenstaat wahrgenommen, Präsident Erdogan ist unter Druck. Privatleute leiden unter dem Verfall der Währung. Wir beleuchten die Situation von türkischen Ladenbesitzern in Baden-Württemberg, von deutschen Firmen in der Türkei und fragen, ob die Freilassung der Journalistin Mesale Tolu Zufall ist oder Kalkül.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: