Die Profis: War ein Leben auf dem Mond möglich? | Audio der Sendung vom 28.07.2018 11:40 Uhr (28.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Bei der längsten Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts taucht der Mond in den Erdschatten ein © dpa/Uwe Anspach, Quelle: dpa/Uwe Anspach

Die Profis

War ein Leben auf dem Mond möglich?

28.07.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 28.07.2019 | Quelle: radioeins vom rbb

Viele Menschen blickten gestern Abend in den Himmel: Es war mit einer Dauer von 1 Stunde und 43 Minuten die längste totale Mondfinsternis im 21. Jahrhundert! Obwohl man gedacht hat, dass der Mond ein toter Himmelskörper ist, legen jetzt Untersuchungen nahe, dass es ein frühes Zeitfenster in der Entwicklung des Mondes gegeben haben könnte, in dem Leben möglich war.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: