Die Profis: Was kann der Marxismus für linke Feministinnen tun? | Audio der Sendung vom 05.05.2018 10:40 Uhr (5.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Karl-Marx-Monument in Chemnitz © v, Quelle: dpa/Hendrik Schmidt

Die Profis

Was kann der Marxismus für linke Feministinnen tun?

05.05.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 05.05.2019 | Quelle: radioeins vom rbb

Karl Marx hat in seiner Analyse der Marktwirtschaft die Frauen als Arbeiterinnen höchstens mitgedacht, nicht aber in die Arbeiterklasse explizit einbezogen. In diesem Punkt ist er Kind seiner Zeit und geht von einem Patriarchat aus, in dem die Frauen keine Rechte haben und sich Arbeitsplätze nur langsam erschließen können.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: