Die Wirtschaftsdoku: Von Hartz IV in die Wohnungslosigkeit 01.05.2018 07:24 | Audio der Sendung vom 01.05.2018 07:24 Uhr (1.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Holzstempel auf Dokument: Heizkosten (Bild: imago/xblickwinkel/McPhotox/ErwinxWodickax), Quelle: imago/xblickwinkel/McPhotox/ErwinxWodickax

Die Wirtschaftsdoku

Von Hartz IV in die Wohnungslosigkeit 01.05.2018 07:24

01.05.2018 | 15 Min. | Verfügbar bis 01.07.2018 | Quelle: Inforadio vom rbb

In einer modernen Arbeitswelt scheint es schwer erträglich, dass Menschen über längere Zeit ganz aus dem Arbeitsleben herausfallen und von wenigen hundert Euro im Monat leben müssen. Noch übler wird ihre Lage, wenn ihre Wohnungen zu teuer werden. Allein in 2017 überschritten in Berlin 130.000 Sozialhaushalte den Richtwert für Wohnkosten. Aufforderung zum Umzug kann folgen - oder gar Wohnungslosigkeit. Über diesen Armuts-Kreislauf berichtet Lisa Splanemann.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: