Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Gudrun Ensslin, Frankfurt am Main, 1968; © dpa/Peter Hillebrecht, Quelle: dpa/Peter Hillebrecht

Feature

Wer war Gudrun Ensslin?

16.09.2018 | 54 Min. | Quelle: rbb

1940 wurde Ensslin als drittes von sieben Kindern einer evangelischen Pfarrersfamilie geboren. Sie starb am 18. Oktober 1977 im Gefängnis Stuttgart-Stammheim als Mitbegründerin der Rote Armee Fraktion. Die Autorin Margot Overath porträtiert einen Menschen mit zwei Leben: einem vor der Begegnung mit Andreas Baader und einem Leben als Guerilla.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: