Funkhausgespräche: Stadtgespräch aus Bottrop: Folgen des Apothekerskandals | Audio der Sendung vom 09.11.2017 20:05 Uhr (9.11.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Mann im weißen Kittel hält ein Fläschen in der Hand, Quelle: WDR

Funkhausgespräche

Stadtgespräch aus Bottrop: Folgen des Apothekerskandals

09.11.2017 | 55 Min. | Verfügbar bis 09.11.2018 | Quelle: WDR

Die Staatsanwaltschaft Essen wirft dem Bottroper Apotheker Peter S. vor, Chemotherapien und Antikörperinfusionen zu niedrig dosiert oder ohne Wirkstoff an Krebspatienten ausgegeben zu haben. Laut Anklage gehen die Ermittler von fast 62.000 Verstößen gegen das Arzneimittelgesetz aus. Außerdem werfen sie dem Apotheker Abrechnungsbetrug vor. Der Schaden für die gesetzlichen Krankenkassen: 56 Millionen Euro. Welche Folgen hat der Apothekerskandal für die betroffenen Patienten und ihre Angehörigen?
- Moderation: Thomas Koch

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: