Geschichte: Kaiserdämmerung in Potsdam | Audio der Sendung vom 09.06.2018 13:44 Uhr (9.6.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die kaiserliche Familie auf den Stufen des Neuen Palais, 15. Juni 1913 (Foto: von Niederastroth, Atelier Selle und Kuntze © Slg. Kirschstein/Stiftung Preussische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg), Quelle: Slg. Kirschstein/Stiftung Preussische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Geschichte

Kaiserdämmerung in Potsdam

09.06.2018 | 15 Min. | Verfügbar bis 09.08.2018 | Quelle: Inforadio vom rbb

Ein politischer Mord vor 50 Jahren, die Widerspiegelung der 68er Revolte im Berliner Stadtraum und ein Blick in die bevorstehende Ausstellung im Neuen Palais in Potsdam über die letzten Tage, die die Kaiserfamilie der Hohenzollern während der Revolution 1918 dort verlebte - einschneidende historische Ereignisse sind Themen dieser Sendung "Geschichte", durch die Harald Asel führt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: