Hörspiel: Der Apfel fällt nicht weit vom Krieg (3/4) | Audio der Sendung vom 05.11.2018 19:16 Uhr (5.11.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Gargoyle von Notre Dame, im Hintergrund die Stadt Paris. Eine 3 für die Hörspielfolge 3 istauf das Bild gestanzt., Quelle: mauritius images / Per-Andre Hoffmann

Hörspiel

Der Apfel fällt nicht weit vom Krieg (3/4)

05.11.2018 | 24 Min. | Verfügbar bis 05.11.2019 | Quelle: WDR

Über 200 Algerier wurden 1961 während einer friedlichen Demonstration von der Pariser Polizei ermordet und ihre Leichen in die Seine geworfen. Aufgearbeitet ist dieses Massaker bis heute nur unzureichend. In seinen Recherchen kommt François an dem ehemaligen Vorgesetzen seines Großvaters Georges nicht vorbei: Kriegsverbrecher und Nazi-Kollaborateur Maurice Papon. // Von François Pérache und Sabine Zovighian / Übertragung und Regie: Annika Erichsen / Frz. Originalfassung: arte radio / WDR 2018

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: