Hundert Sekunden Leben: Hass im Frühling ist das Allerletzte | Audio der Sendung vom 02.05.2018 08:05 Uhr (2.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Seit ueber 30 Jahren entfernt Irmela Mensah-Schramm (70) aus Berlin rechtsextreme Schmiererein und Aufkleber, die sie ueberall in Deutschland findet, Quelle: imago stock&people

Hundert Sekunden Leben

Hass im Frühling ist das Allerletzte

02.05.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 02.07.2018 | Quelle: Inforadio vom rbb

Kolumnistin Renée Zucker hat nicht grundsätzlich etwas gegen Aufkleber, die man fast überall antrifft - auf Parkbänken, Deckeln oder Schildern. Allerdings gibt es einige, die sie schlichtweg abstoßend findet und die sie kurzerhand abknibbelt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: