Hundert Sekunden Leben: Heimat - ein fernes Gefühl | Audio der Sendung vom 09.10.2018 08:05 Uhr (9.10.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

ARCHIV - 10.09.1966, Hessen, Frankfurt/Main: Karl Mildenberger (l) und Muhammad Ali boxen um den WM-Titel im Schwergewicht im Waldstadion., Quelle: Willi Gutberlet/dpa

Hundert Sekunden Leben

Heimat - ein fernes Gefühl

09.10.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 09.10.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Am vergangenen Freitag ist mit Karl Mildenberger einer der berühmtesten deutschen Boxer gestorben. In Kaiserslautern. In der Stadt, in der er auch geboren wurde und 80 Jahre lang lebte. Bei so viel Heimatverbundenheit wird unser Kolumnist Thomas Hollmann ganz wehmütig.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: