Impuls: KIT-Forscher entwickeln chemisches Passwort | Audio der Sendung vom 23.04.2018 16:05 Uhr (23.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Verschlüsselung ungenügend, Quelle: dpa/picture alliance

Impuls

KIT-Forscher entwickeln chemisches Passwort

23.04.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 23.04.2019 | Quelle: SWR

In Zukunft könnte man ein Passwort in einem Tropfen Blut verstecken, auf einem Molekül. Die Karlsruher Forscher haben dafür stabile und gut wiederauffindbare Verbindungen gefunden.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: