Impuls: Wie das Zika-Virus das Hirn schädigt | Audio der Sendung vom 05.09.2018 16:05 Uhr (5.9.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

GIRL WITH MICROCEPHALY CELEBRATES FOUR MONTHS ALIVE, Quelle: picture-alliance / dpa

Impuls

Wie das Zika-Virus das Hirn schädigt

05.09.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 05.09.2019 | Quelle: SWR

Babys von Zika-infizierten Schwangeren werden mit einem unterentwickelten Gehirn geboren. Virologen haben jetzt herausgefunden: Um zu wachsen, nutzt das Virus Zellproteine, die sonst für die gesunde Hirnentwicklung sorgen. Jochen Steiner im Gespräch mit dem Virologen Prof. Andreas Pichlmaier, TU München.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: