Interviews: Alltag als Mönch: Kochen, waschen, bügeln | Audio der Sendung vom 18.05.2018 09:05 Uhr (18.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Klosterkirche Neuzelle in Brandenburg (Bild: imago/Christian Ditsch), Quelle: imago/Christian Ditsch

Interviews

Alltag als Mönch: Kochen, waschen, bügeln

18.05.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 18.05.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

An diesem Freitag wird das Themenjahr zum Kulturland Brandenburg eröffnet. Es steht unter dem Motto "Wir erben Europa in Brandenburg - Brandenburg in Europa". Die Eröffnungsveranstaltung wird im Kloster Neuzelle abgehalten, das Kloster feiert sein 750-jähriges Bestehen. Frater Aloysius (27) ist der jüngste der Mönche, die in dem Kloster in der Nähe von Frankfurt (Oder) leben. Der gebürtige Allgäuer kümmert sich um die hauswirtschaftlichen Dinge und ist Küchenmeister. "Jesus hat mich gerufen", sagt er.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: