Interviews: "Florence" kommt: Die ersten Folgen | Audio der Sendung vom 14.09.2018 16:25 Uhr (14.9.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Wilmington, 14.09.2018: Schwarze Sturmwolken über der Stadt vor der Ankunft von Hurricane Florence an der Küste von North Carolina (USA), Quelle: imago stock&people

Interviews

"Florence" kommt: Die ersten Folgen

14.09.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 14.09.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Der Hurricane "Florence" hat den Osten der USA erreicht: an der Küste von North Carolina traf er auf Land. Zwar hat sich der Wirbelsturm weiter abgeschwächt, aber er bringt Unmengen Regen mit sich. Viele Gebiete sind bereits überflutet, und die Behörden fürchten, dass die Überschwemmungen bis tief ins Hinterland reichen werden. Unsere Korrespondentin Claudia Sarre ist zur Zeit im Hurricane-Gebiet und berichtet über die Lage.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: